Tauchrevier

Cozum_01
Wir haben so viel erlebt und es gäbe so viel zu bloggen …

Hier auf dem Bild oben seht ihr unser neues Tauchrevier. Wir sind gerade mit der Fähre auf der Insel Cozumel angekommen und warten darauf, dass unser Zimmer frei wird.

In Yukatan haben wir Kontakt mit der Mayakultur bekommen. Wir haben Beispiele von Cenotes betaucht und ich hatte einen tollen Tauchgang mit Haien. Wow, das war schön. Und ein Schritt mehr um Hollywood zu verachten, die diesen majestätischen Tieren so einen falschen schlechten Ruf bescherten.

In Rio sahen wir Copacabana, Zuckerhut, Christus, Lapa und konnten an einer Überraschungsfeier zu einem Geburtstag teilnehmen. (*wink* Felipe). Außer Brasilianern haben wir in Rio auch in Ecuador lebende Argentinier, nette Dänen am Anfang ihrer Langzeitreise und oft gereiste und jetzt mit Kindern reisende Deutsche kennen gelernt ( Danke für den netten Kommentar 🙂 ).

Aus Chile/Bolivien und Peru fehlt auch so viel an Berichten… (Wir arbeiten daran …)

So, jetzt sind wir aber erst mal hier angekommen und brauchen dringend ein wenig Urlaub, bevor es bald zurück nach Europa geht. Zunächst wird es dann kurz in die Schweiz gehen und dann, ja Dorte, zunächst einmal in die Gegend wo mein Bruder und mehrere Freunde von uns leben *Augenzwinker* – wobei mich der Weg der Gerüchteküche durchaus interessieren würde. Wo wir langfristig sein werden, hängt dann aber natürlich davon ab, wo wir Arbeit, Wohnung usw. finden…

OK, Harriet arbeitet parallel am Laptop daran, einen vorbereiteten Artikel über unsere Uyunitour fertig zu stellen. (besonderer *wink* zu Karin und Bastian mit denen wir seit Uyuni in nettem Mailkontakt sind). Mal schauen, wer schneller ist *Augenzwinker *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.