Fähre, Lukas und Wellington

Heute Morgen sind wir in Nelson-Tahunanui gestartet. Der Backpacker war klasse!
Der erste mit einer Spülmaschine! Das freut meine Gedanken wegen der Hygiene. Üblicherweise wird von den Gästen selbst ( mit der Hand mehr oder weniger gründlich und mit mehr oder weniger kühlem Wasser ) abgewaschen… manche ‚vergessen‘ das auch schon mal…
Außerdem gab’s scharfe Messer!
Im Backpacker noch fanden wir uns mit Lukas zusammen. Lukas nahm die Chance war mit uns nach Wellington fahren zu können. Auf der Fahrt fanden er und ich schnell viele gemeinsame Wellenlängen. Die ‚Computerthemen‘ waren leider für Harriet nicht so fesselnd. In Nelson besuchten wir den aus Dänemark stammenden Juwelier Jens Hansen der für die Filmtrilogie ‚Herr der Ringe‘ den Ring gefertigt hat. Man kann sich dort also quasi Originale kaufen. Einige besondere Stücke durften wir sogar anfassen. Toll!
Lukas
Lukas reist durch viele Länder und realisiert Internetprojekte. Ich bekomme hoffentlich bald die Mail mit den Beispielen. Seine Blogadresse hab ich zwar im Kopf, da ich aber vergessen habe ihn zu fragen, ob es OK wäre die hier zu veröffentlichen, warte ich damit noch. Mir half er bei einem Problem. Es war wie sowas immer ist. Es fehlte nur ein Haken, aber jetzt kann ich bald das Menü oben mit Inhalten füllen.
Danke Lukas!
Die Fährfahrt selbst führte bei Sonnenschein durch den wunderschönen Marlborough Sound zur Nordinsel. Harriet hat Delfine direkt neben der Fähre gesehen. ‚Schön gesprungen sind se‘.
Da wir morgen früh ein Parkticket für das Auto kaufen müssen, dass 15 Minuten entfernt steht, wird leider nichts aus ‚ausschlafen’…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.