Archiv für den Monat: September 2013

Abenteuer Indien (Visum)

Zitat India Visa Application Center:
„Neue Online Visa Beantragung ab 20. Juni 2011
Visaantraege werden nur noch online akzeptiert vom 20. Juni 2011.“

Bereits vor über 5 Wochen haben wir unsere Anträge auf ein Visum online bearbeitet, Fotos hochgeladen usw. bis all das abgeschlossen war und wir die Bearbeitungsnummer erhielten.  Nun wunderten wir uns langsam, dass keine Antwort kam.
Die Antwort: Das Online-Formular ist dafür gedacht ausgedruckt zu werden und als ausgedrucktes Formular abgegeben oder hingeschickt zu werden… da muss man erst mal drauf kommen. Nun gut, wer mit diesem Wissen den Text im Ganzen liest – der kann darauf kommen, wirklich logisch erschien uns das vorher aber nicht.

Man kann den Antrag nun also ausgedruckt zusammen mit Reisepass, weiteren Fotos, mit 3,50€ frankierten Rückumschlag usw. zum Office Berlin schicken und bekommt es dann zurück geschickt. Oder man kann es dort auch persönlich abgeben. Nach Bearbeitung kann man dann sein Visum dort auch abholen.

Gestern bin ich also nach Berlin gefahren um dort die ausgedruckten Visa persönlich abzugeben – mit allen Dingen die man sonst hin schicken würde – und dachte es könne dann auch zugeschickt werden – aber nein, wenn wir die Visa zugeschickt bekommen wollen, muss man aus dem Office wieder heraus gehen, zu einem Postamt gehen und sie entsprechend per Post wieder hin schicken, damit ein und die gleiche Person dies dann ganz genau so bearbeiten kann, als wenn man es abgegeben hätte…  aber wenn man es abgibt kann sie anschließend nicht mit den Rückumschlägen versenden …

Bürokratie und normaler Menschenverstand …

Zum Glück sind wir ja noch gut in der Zeit.

In Indien haben wir unseren Couchsurf-Host kontaktiert und werden in Goa wohl für 3-4 Nächte auf diese Weise bleiben können.  Spannend 🙂  So werden wir Indien hoffentlich besser kennen lernen als bei Übernachtungen in Hostels, Backpackern usw… Ich freu mich schon darauf …

Startseite

Heute habe ich folgende Startseite erstellt (s.u.). (Wird sich ja evtl. im Laufe der Zeit noch mal ändern – ist jetzt aber hier archiviert. 🙂
Außerdem hab ich mich belehren lassen, dass ein Impressum und wenigstens zwei Kontaktmöglichkeiten auch bei einem privaten Blog wohl notwendig sind.
Diese habe ich jetzt ebenfalls so erstellt, dass dieser Blog nach meinem Laienrechtsverständnis jetzt alle Voraussetzungen des deutschen Rechts erfüllen dürfte.

Startseite:

20130901_mod

Harriet und Wolfgang seit 2005 ein Paar.
Ab Oktober 2013 auf Weltreise.

All die Jahre leider meist viel zu weit voneinander entfernt – als Telefon- und Fernbeziehung.

Die „Träume“  :

A) Zusammen leben, evtl. Kinder … usw…
… aber beruflich war kaum näher als 500 km aneinander heran zu kommen, da blieb es dann bei einer Telefon- und Fernbeziehung.

B) Reisen -> Eine Weltreise.
Ja Reisen, da kamen wir zusammen! Und nach kurzem „aneinander reiben“, am Anfang des Urlaubs, waren das dann immer wieder die Zeiten wo wir merkten wie gut wir gerade in unseren Mix an Unterschiedlichkeiten und Gemeinsamkeiten toll zusammen passen.

Das Kennenlernen neuer Gegenden mit ihren Landschaften, Klängen, Gerüchen, sowie gerade Menschen und Speisen, war immer wieder das was uns beiden viel Freude bereitete.

Darum – der große Traum

Endlich einmal länger beisammen sein,
und in dieser begrenzten Zeit*
und begrenzten finanziellen Möglichkeiten*
möglichst viele Gegenden der Welt*
möglichst intensiv*
gemeinsam kennen lernen.
*(Ja, das widerspricht sich,
ist die Quadratur des Kreises usw.
… wir werden unser Optimum finden!)

Jetzt Oktober 2013 wird unser „Abenteuer“ starten.

Und hier im Block wird der geneigte Leser
hoffentlich immer wieder neugierig schauen, was wir evtl. gerade Neues berichten.

(Aber wie soll man berichten, wenn man mal wieder etwas Leckeres gegessen hat,
von dem man wohl selber nie erfahren wird, was das eigentlich war?
-> Solche Probleme und ganz andere werden wir sicher zu meistern wissen.)

Wir bitten aber um Verständnis. An erster Stelle steht für uns das Reisen und nicht das Bloggen – darum bitte nicht übel nehmen, wenn wir nicht immer alles sofort hier posten, sondern geduldig schauen, wann sich etwas tut.

-> Dafür sollte hoffentlich auch der RSS-Feed funktionieren.

Allen die lieb an uns denken schicken wir so regelmäßig auch liebe Grüße.

Harriet & Wolfgang